BLOCKSEMINAR IPHYSICS - 3D SIMULATIONSSOFTWARE

Der schnellste Weg zum iPhysics Experten.

iPhysics Blockseminar

Wie ist das Seminar aufgebaut?

Das iPhysics Blockseminar vermittelt den Teilnehmern eine umfassende Einführung in iPhysics und gezielte Inhalte rund um die CAD-Schnittstelle, Anbindung von Steuerungen sowie Echtzeitsimulation und Robotik. Am Ende dieses Seminars ist jeder Teilnehmer in der Lage, eigenständig Simulationsmodelle zu erstellen, Steuerungen anzubinden, Roboterbahnplanungen durchzuführen und mit Hilfe der Field Box 1 die Simulation in Echtzeit laufen zu lassen. Im Rahmen dieses Seminars werden zudem Tipps & Tricks vermittelt für eine effiziente Modellerstellung. Das Blockseminar findet an drei aufeinanderfolgenden Tagen statt; es können aber auch einzelne Tage gebucht werden.

Block 1: CAD basierte Simulation

In dieser Veranstaltung wird eingehend die bidirektionale Schnittstelle behandelt und auf Basis des CAD-Modells eine Simulation erstellt. Idealerweise wird das jeweilige CAD-System des Teilnehmers verwendet.

Block 2: SPS Simulation

Der Fokus dieses Blocks ist die Anbindung von Steuerungen an die Simulation. Idealerweise wird die jeweilige Steuerung des Teilnehmers verwendet.

Block 3: Echtzeit & Robotik 

Am Tag 3 des Seminars wird Step by Step ein Simulationsmodell mit Hilfe der Field Box 1 für die Echtzeitsimulation aufgebaut sowie Roboter in die Simulation integriert, um Bahnplanungen durchzuführen.

An wen ist dieser Blockkurs gerichtet?

Für Ingenieure aus Konstruktion und Automation, Dienstleister und Hochschulen, die künftig Simulation als Baustein in ihrem Prozess integrieren und sich eingehend über die Funktionsweise von iPhysics informieren möchten.

KOSTEN: 

900 EUR pro Person

EINZELSEMINAR:

300 EUR pro Person

Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Ort: Landsberger Str. 306, D-80687 München

Hotels in der Nähe: >> Hotelliste

Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht!

machineering behält sich das Recht vor, diese Veranstaltungen aufgrund zu geringer Anmeldungen nicht stattfinden zu lassen.