machineering.com
My machineering

iPhysics App zur Visualisierung von AR-Modellen

30/01/2020

Ein weiterer Schritt in die virtuelle Welt

machineering gibt jedem Nutzer die Möglichkeit, seine Modelle in Augmented Reality zu nutzem. Ziel dieser App ist es, eigene Maschinenmodelle über AR (Augmented Reality) zu visualisieren und mit dieser App einzelne Entwicklungsstände den Kollegen und auch Kunden an anderen Standorten zur Verfügung zu stellen. Durch die App sind schnell eindrucksvolle Vertriebspräsentation mit nur wenigen Mitteln umsetzbar. Neben dem Smartphone oder dem Tablet ist keine Zusatzhardware wie beispielsweise die AR-Brille HoloLens oder auch VR-Brillen mehr notwendig. Mithilfe der neuen Anwendung sollen in naher Zukunft auch Einblendungen der Simulationsmodelle in bestehende Produktionsumgebungen einfach umsetzbar sein.

„Wir wollen unseren Kunden die virtuelle Welt unkompliziert zugänglich machen. Als einer der ersten Simulationssoftwareanbieter haben wir vor einigen Jahren verschiedene VR + AR Brillen standardmäßig an industrialPhysics angebunden“, erinnert sich Dr. Georg Wünsch, Gründer der machineering GmbH & Co.KG. „Mit unserer neuen App wird das Ziel greifbar, nur mit einem Smartphone oder Tablet in die virtuelle Welt einzutauchen und die erstellten Modelle vollumfänglich zur Verfügung zu haben.“

Die Vision der machineering-Experten ist es, den Digital Twin auf der App mit der realen Anlage zu koppeln und zugleich über die industrialPhysics App die Produktion remote zu überwachen. So wäre sogar die Überwachung der Anlage im Feierabend von der Couch aus möglich. Schnell und unkompliziert werden dabei Gutabläufe überprüft und Störfälle angezeigt.

Das Hochladen eigener Modelle ist einfach über industrialPhysics möglich. Die Daten liegen somit nicht in einer machineering-Cloud, sondern werden im Unternehmen gehostet.  Zusätzlich stehen eine Reihe von Demo-Modellen zur Ansicht und zum Ausprobieren zur Verfügung. Die App überzeugt vor allem durch eine sehr gute Performance gerade auch bei sehr großen Modellen >100 MB.

Schon bald wird die App auch für Android-Betriebssysteme verfügbar sein.

Weiterführende Artikel

Mehr zum Beitrag erfahren?

Produktinformationen

iPhysics Broschüre

Studie

Klare Potenziale durch eine virtuelle Inbetriebnahme

Interesse an einem kostenlosen iPhysics Workshop?
Klare Potenziale durch eine virtuelle Inbetriebnahme!
Verwandte Themen:

15/03/2021

Produkte von heute müssen smart & clever verkauft werden. Dabei spielt das Kundenerlebnis eine große Rolle. Lesen Sie wie iPhysics dabei unterstützen kann.

15/01/2021

Digital Twins sind fester Bestandteil im Engineering und Produktion. Durch die Kombination von Digital Twins und VR/AR lassen sich neue Dimensionen erreichen.

14/01/2021

Messeauftritte sind für Unternehmen entscheidend, Ihre Neuerungen zu präsentieren. Der Trend dabei ist, weg von realen Maschinen, hin zu virtuellen Maschinen und AR/VR.
de_DE

Was suchen Sie?